Vorsorge

Vorsorge

Wir bieten Ihnen folgende Vorsorgeleistungen an: Gesundheitsuntersuchungen (GU) (einmalig zwischen dem 18. und 34. Lebensjahr, sowie alle 3 Jahre ab dem vollendeten 35. Lebensjahr) mit einer Bestimmung des (nüchtern gemessenen) Blutcholesterinwertes, des Blutzuckerwertes und einer Urinanalyse. Des Weiteren beinhaltet die “GU” eine körperliche Untersuchung inklusive einer ausführlichen Anamnese. Die GU ist eine Vorsorgeleistung der Krankenkassen, die für Sie kostenfrei ist.

Hautkrebsscreening (HKS) (ab dem vollendeten 35. Lebensjahr) mit einer detaillierten Untersuchung des gesamten Hautorgans. Hierbei steht die Früherkennung potentiell bösartiger Hauttumore im Vordergrund. Bei Verdacht erfolgt die Überweisung zum Spezialisten. Die Untersuchung ist ebenfalls Kassenleistung ohne Zusatzkosten für Sie und kann alle 2 Jahre durchgeführt werden.

Krebsvorsorgeuntersuchung (KV) bei Männern ab dem vollendeten 45. Lebensjahr einmal jährlich. Hierbei erfolgt zur Früherkennung bösartiger Prostataerkrankungen und Enddarmerkrankungen eine körperliche Untersuchung. Ergänzend werden ggf. Proben auf verborgenes Blut im Stuhl untersucht. Auch diese Untersuchung ist einmal jährlich kostenfrei und wird von den Krankenkassen übernommen.

Je nach Voraussetzungen (Alter, Geschlecht) bietet es sich an, mehre Vorsorgeleistungen zusammen durchzuführen. Neben einer erhöhten Sicherheit ermöglicht dies auch eine terminliche Vereinfachung.

Leider werden darüber hinaus gehende Vorsorgeleistungen (z.B. vorsorgliche Sonographie der Bauchorgane, der Halsschlagadern oder der Schilddrüse) nur noch in bestimmten Situationen von den gesetzlichen Kassen übernommen.
Mehr hierzu finden Sie unter Praxisspektrum.

Sie haben noch weitere Fragen oder möchten detailliertere Informationen?
Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie doch einfach an!