Profil

Gelebte Werte in der Praxis Nothnagel sind Verlässlichkeit, Menschlichkeit und Individualität.

Wir über uns

Wir über uns

Durch unsere unterschiedlichen Interessen und Erfahrungen ergänzen wir uns ideal. Dabei setzen alle auf ihre individuellen Schwerpunkte ohne die Zusammenarbeit im Team aus den Augen zu verlieren. Gegenseitige Unterstützung ist für uns selbstverständlich, sodass unsere Patienten vom geballten Wissen profitieren.

Die Philosophie unserer Praxis ist es, eine größtmögliche Fachkompetenz in Diagnostik und Therapie mit Freundlichkeit und Menschlichkeit zu kombinieren. Ziel ist es, den individuellen Bedürfnissen und Problemen unserer Patienten nachzugehen und einen adäquaten Weg der Diagnostik und Therapie anzubieten. Hierbei ist für uns die Hauptsäule medizinischen Wirkens die wissenschaftlich basierte Vorgehensweise!

Unser Team

Unser Team

Praktizierende Ärzte

M. Nothnagel, Facharzt für Innere Medizin (hausärztliche Versorgung), Notfallmedizin

Zusatzqualifikationen: psychosomatische Grundversorgung, koordinierender Arzt für DMP Programme: Diabetes Mellitus I und II, COPD und Asthma, KHK, Mitglied der deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

S. Roth de Subia, Fachärztin für Allgemeinmedizin

Zusatzqualifikationen: koordinierende Ärztin für DMP Programme: Diabetes Mellitus I und II, COPD und Asthma, KHK

Angestellte Ärzte

Dr. med. C. Nothnagel, Facharzt für Allgemeinmedizin, Kodierassistenz, Büro, Verwaltung, Technik, Recherche, Qualitätsmangement

Medizinische Fachangestellte

Sylwia H., leitende Angestellte, Zusatzqualifikation als VERAH und NäPA

Stefanie G., Zusatzqualifikation als VERAH und NäPA

Sabrina N., Zusatzqualifikation als VERAH

Weitere fleißige Helferlein

Gisela N., Krankengymnastin, Verwaltung, Büro, Finanzen, Bioresonanztherapie

Irene G., Büro

Praxisgründer

Dr. med. H. Nothnagel
* 30.03.1941 † 23.10.2021

Wir sind nur Gast auf Erden
und wandern ohne Ruh’,
mit mancherlei Beschwerden
der ewigen Heimat zu.

Mit seiner väterlichen Fürsorge war er immer für uns da. Wir sind dankbar, dass wir ihn so lange haben durften und geben ihn in Liebe in Gottes Hand zurück.